84 Prozent der Deutschen nutzen das Internet, um online nach Informationen zu suchen. Dabei zählen die 14- bis 49-Jährigen nahezu mit 100 Prozent zu den Internetnutzern. Im folgenden Text nennen wir Ihnen fünf Gründe, warum auch Sie eine Homepage brauchen. Außerdem erfahren Sie die Vorteile, die eine Internetseite mit sich bringt.

Typing on a Computer

Verlieren Sie keine Kunden!

Selbst heutzutage hat nicht jedes Unternehmen eine eigene Homepage. Dabei sollte im digitalen Zeitalter eine Homepage eine Selbstverständlichkeit sein. Unternehmen, Behörden, Vereine: Sie alle brauchen eine Internetseite, um Informationen bereitzustellen. 62,9 Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Internet. Sie googeln nach Informationen, den neuesten Trends oder nach Unternehmen und deren Angeboten. Das bedeutet, dass die Kaufentscheidung durch das Internet beeinflusst wird. Viele machen Ihre Kaufentscheidung allein vom Internetauftritt des Unternehmens abhängig. Sind Sie mit Ihrem Unternehmen nicht im Internet vertreten, so verlieren Sie potenzielle Käufer. Diese wissen nämlich gar nicht, dass es Ihr Unternehmen überhaupt gibt. Sie können davon ausgehen, dass Ihre Wettbewerber im Internet zu finden sind und der potenzielle Kunde auf diese aufmerksam wird.

Organized Desk

Setzen Sie den Fokus auf Ihre Zielgruppe

Wenn Sie sich eine Homepage erstellen lassen oder selbst eine Webpräsenz erstellen, sollten Sie sich zuvor in die Lage Ihrer potenziellen Zielgruppen hineinversetzen. Hierfür eignet sich eine ausführliche Zielgruppenanalyse. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur die Texte, sondern auch das Design zielgruppenorientiert gestalten. Auch die kleinsten Details können große Gefühle wachrufen. So können Sie wiederum Vertrauen und Kundenbindung erzeugen. Wenn Ihr Angebot oder Ihr Produkt zusätzlich ein Alleinstellungsmerkmal aufweist, haben Sie besonders gute Chancen bei der Neukundengewinnung.

Beispiel für ein Alleinstellungsmerkmal: Sie stellen auf Ihrer Website detaillierte Produkt- und Dienstleistungsinformationen bereit, sodass Sie den Kunden besonders gut aufklären. So können Sie sich idealerweise von der Konkurrenz abheben.

Doch welche bedeutsamen Faktoren, die eine gute Website ausmachen, sollten Sie unbedingt beachten und umsetzen?